11.Arabische Kulturwochen 2015

 

 

 

Die 11. Arabischen Kulturwochen  fanden vom 9. Mai – 30. Juni 2015 die 11. Arabischen Kulturwochen statt. Die bunte Veranstaltungsreihe stand diesmal unter dem Motto „Migration und Integration und Vielfalt“. Aus einer Zusammenarbeit zwischen der Universität Hamburg, Gusour „ Bridges for Culure Exchange“  und Institutionen wie der Nordkirche, der Landeszentrale für politische Bildung und verschiedenen deutsch/ arabischen Vereinen, Kirchen und Moscheen wurde dieses Projekt aufgebaut. Es wurden Podiumsdiskussionen, Vorträge, interkulturelle Kochworkshops, Fotoausstellungen und vieles mehr organisiert. 
Die vielseitigen Veranstaltungen sollten zum Nachdenken anregen, Brücken zwischen der deutschen und der arabischen Kultur bauen und Präventionsarbeit gegen radikale Gedanken leisten, so Dr. Mohammed Khalifa von der Universität Hamburg / Asien-Afrika-Institut l Abteilung für Geschichte und Kultur des Vorderen Orients. Die Arabische Kulturwoche bietet einen Raum für ein Zusammenkommen diverser unterschiedlicher Kulturen und Traditionen. Wir hoffen so, ein Stück weit mit den weit verbreiteten gegenseitigen Klischees aufzuräumen.
Hier finden Sie den Flyer zu den Arabischen Kulturwochen 2015!